Die wichtige Archivierung

Datensicherung

Tipps zur Archivierung von Bildern

Hier mal ein Beispiel für eine halbwegs sichere Backup-Lösung für große Datenmengen. Ich selbst lege zuerst einzelne Jahresordner an. In diesem Ordner lege ich einen Ordner nach folgender Struktur ab:

Jahr-Monat-Tag-Name (Beispiel: 2010-02-21-Fotosession-Indoor-Portrait)

So sind die Ordner immer chronologisch sortiert. Eine Bildarchivierungssoftware mit Verschlagwortung habe ich mal angefangen, aber aufgrund des hohen Aufwands wieder aufgegeben. In diesem Verzeichnis befinden sich die interessanten und bereits aussortieren RAW-Dateien und im Unterverzeichnis die bereits konvertierten Jpeg-Dateien. Bilder, die ohne Bearbeitung unmittelbar hochgeladen werden können, nenne ich name-nummer-up.jpg. Die noch nachzubearbeitenden Bilder nenne ich name-nummeredit.tif und nach der Bearbeitung wieder name-nummerup.jpg. Die Ordner werden dann auf eine externe Festplatte mit 1,5 TB (USB 2.0 / Firewire) gespiegelt. Eine weitere Datensicherung wird in regelmäßigen Abständen auf DVD-RAM geschrieben. DVD-R / DVD+R / bzw. RW-Formate sind übrigens für die Dauerspeicherung NICHT geeignet! Es kann sein, dass die Daten bereits nach wenigen Monaten nicht mehr lesbar sind. CD-R sind dabei deutlich sicherer – bieten aber nicht die Kapazität.

• Nachteile von DVD-RAM:

– Brenner sind langsamer (maximal 5fach)

– Medien sind teurer (ca. 2 – 3 Euro pro Stück / 4,7 GB)

• Vorteile von DVD-RAM:

– Hohe Datensicherheit

– 100.000 Schreib-/Lösch-Zyklen

Einige DVD-Brenner unterstützen übrigens nahezu alle Formate (DVD-R/DVD-R/DVD-RAM/CD-R) und kosten nicht mehr als einfache DVD-Brenner (z.B. von DVD-Brenner von LG – Preis ca. 40 Euro).

Tipp:

Bluray als Archivierungsmedium

Die Archivierungs-Bluray hat laut TÜV 50 Jahre Haltbarkeit. Bluray-Brenner kosten um die 200€ und man kann sie noch zusätzlich als Bluray-Player missbrauchen. Also eine durchaus lohnende Anschaffung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.